Herbstwandern

Herbstwandern - hier ist es richtig schön bunt!
Herbstwandern – hier ist es richtig schön bunt!

Wohin zum Herbstwandern?

Herbstwanderungen sind toll, keine Frage. Das Rascheln der bunten Blätter unter den Füßen, weite klare Sicht von dern Bergspitzen und gelbgold gefärbte Lärchen. Ich mag das Herbstwandern. Auch wenn ich das ganze Jahr wandern gehe, der Herbst mit den vielen bunten Farben ist immer wieder besonders toll. Also auf zu einer Herbstwanderung! Ich zeige dir meine Favoriten in Deutschland, Österreich und Südtirol. Der Herbst ist eine tolle Jahreszeit zum Wandern. Von Woche zu Woche färben sich andere Bäume und vervollständigen die bunte Natur. Los geht es im September mit der Blattfärbung der Ahornbäume im Karwendel, den vielen bunten Buchen im Kaiserbachtal oder dann den Lärchen in den Tuxer Alpen und im Rofangebirge. Magst du das Wandern im Herbst auch? – dann darfst du hier gleich mal deine Meinung mit Sternen kund tun: 

4.6/5 - (23 votes)

Und schon geht es los mit besonders schönen Herbstwanderungen, die ich jemals gemacht habe.  Dank des sehr schönen Wetters sind ganz ganz viele Wanderungen im Herbst möglich gewesen. Die schönsten Touren und Herbsttipps zeige ich dir.

Herbstwandern am Reschensee

Der Reschensee ist weltweit bekannt, für seinen Kirchturm im See. Im Herbst kannst du hier am Ufer einen sonnigen Spaziergang machen. Moivierte Wanderer können gar einmal um den ganzen Reschensee wandern. 15 Kilometer ist der Rundweg um den See. Mein persönlicher Tipp für eine Herbstwanderung in der Gegend rund um den Reschensee und den Reschenpass führt in das Langtauferer Tal hinein. Vom letzten Parkplatz im Tal führt eine leichte Wanderung in den Talschluß, wo du auch die goldgelben Lärchen beobachten kannst. Alternativ kannst du auch hier einen sonnigen Höhenweg wandern.
–> Reschensee

Goldener Herbst am Pragser Wildsee

Herbstwanderung zu den goldgelben Lärchen
Herbstwanderung zu den goldgelben Lärchen

Der Pragser Wildsee ist das Juwel der Dolomiten. Türkisgrün schimmert der See, umgeben von den 2000ern der grauen Dolomiten – Gipfel. Als wir im Sommer hier gewesen sind, haben wir die vielen Lärchen bewundert. Du siehst sie bei der Rundwanderung um den Pragser Wildsee. Im Herbst ist das sicher ein Traum. Vor allem kannst du bei deiner Herbstwanderung im Oktober ohne jegliche Beschränkung durch das Pragsertal zum Pragser Wildsee fahren. Im Sommer ist das nicht so leicht.
–> Pragser See

Herbstwandern durch die Weißbachschlucht

Ganz viel Laubwald haben wir im Sommer bei unserer Weißbachschlucht Wanderung gesehen. All dieses Laub wird im September toll bunt sein – und konkurriert mit dem glasklaren Wasser des Weißbachs. Das Erlebnis ist sicher groß und der Eintritt ist klein – die Herbstwanderung durch die Weißbachschlucht ist nämlich kostenlos. Plane diese Tour aber nicht zu spät: In den Wintermonaten ist die Klamm wegen Steinschlaggefahr gesperrt.
–> Weissbachschlucht

Herbstwandern zur Tannenhütte in Garmisch Partenkirchen

Herbstwandern Garmisch Partenkirchen: Die Tannenhütte im Estergebirge
Herbstwandern Garmisch Partenkirchen: Die Tannenhütte im Estergebirge

Die Tannenhütte ist der „Newcomer“ bei meinen besonders empfehlenswerten Herbstwanderungen. Die Hütte gegenüber der Zugspitze wurde nämlich erst im Oktober 2018 eröffnet. Nicht alle mögen die neue Architektur dieser Hütte in Garmisch Partenkirchen, aber das Panorama von innen auf die Zugspitze und das Wettersteingebirge hat was. Schau es dir mal selbst an und probiere den sehr guten Braten!
Die Tannenhütte hat auch im November geöffnet, wenn die meisten anderen Hütten bereits geschlossen haben.
–> Hier habe ich mehr Bilder und Infos zum Wandern auf die Tannenhütte.

Herbstwandern Wettersteinhütte

Herbstwanderung in der Leutasch im schönen Gaistal
Herbstwanderung in der Leutasch im schönen Gaistal
Herbstwandern und einen guten Kaiserschmarrn essen auf der Wettersteinhütte Leutasch
Herbstwandern und einen guten Kaiserschmarrn essen auf der Wettersteinhütte Leutasch

Die Wettersteinhütte liegt im südlichen Wettersteingebirge und ist als Wanderung von der Leutasch bei Seefeld aus zu erreichen. Sonnseitig ist diese Herbstwanderung natürlich ein Traum und ich mag oben die Hüttenwirte Beate und Hans sehr gerne. Sie halten die Hütte sogar im Spätherbst an den Wochenenden im November auf, wenn die meisten anderen Hütten bereits geschlossen haben. Dort oben bekommst du nach der Wanderung im Herbst einen sehr guten Kaiserschmarrn! Du kannst die Herbstour zur Hütte auch mit Kindern wandern, wir haben es probiert:
—> das war unsere Herbstwanderung mit Kindern zur Wettersteinhütte.

Herbstwandern in der Leutasch

In diesem Herbst habe ich noch weitere Herbstwanderungen rund um die Leutasch, Seefeld und Scharnitz erkundet und genossen. Du kannst hier sogar in dem einzigen Biohotel in Tirol übernachten, das gleichzeitig zertifiziertes Wanderhotel ist. Der Leutascherhof zeigt dir jeden Tag die besten Wanderungen zum selbst wandern oder als geführte Wanderung mit dem hauseigenen Wanderführer. Ein guter Service für alle, die sich auf Wanderungen gerne einer kleinen Gruppe anschließen möchten:
–> Herbstwandern Seefeld

Herbstwandern am Schlegeisspeicher im Zillertal

Wandern mit Kindern zur Olperer Hütte - Herbstwanderung Alpen
Wandern mit Kindern zur Olperer Hütte – Herbstwanderung Alpen

WOW! Was für ein Panorama beim Herbstwandern. Nachdem wir mit dem Auto ganz hinten ins Zillertal gefahren sind und dann oben auf rund 1700 Metern Seehöhe am Staudamm vom Schlegeisspeicher angekommen sind, war es ein besonderer Augenblick. Ganz leicht ohne Anstrengung sind wir hinauf gekommen und schauen nun auf den Gletscher. Darunter der saubere Stausee. Du kannst im Herbst am See entlang spazieren oder noch besser eine Wanderung am Schlegeis starten: Vom Stausee in den Zillertaler Alpen geht´s sonnseitig hinauf zur Olperer Hütte. Wir waren dort mit den Kindern wandern, eine nicht allzu anspruchsvolle Herbstwanderung.
—> www.schlegeis-speicher.com

Herbstwandern beim Schlegeisspeicher - im Zillertal mit Kindern
Herbstwandern beim Schlegeisspeicher – im Zillertal mit Kindern

Sonnige Herbstwanderung im Kaisertal

Extrem gut habe ich die Wanderung im Kaisertal im Gedächtnis. An einem sonnigen Herbsttag sind wir zu diesere Paradewanderung gestartet. Diese Herbstwanderung startet in Kufstein. Am Ortsrand beginnt der besondere Zustieg ins Kaisertal: Hunderte Stufen musst du über den Kaiseraufstieg hinauf wandern, um ins idyllische Kaisertal zu gelangen. Oben angekommen folgst du dem breiten sonnigen Wanderweg durch das Hochtal. Es ist ein besonderer Genuß! Ohne große Anstrengung führt die Herbstwanderung in grandioser Kulisse zwischen den Bergen des Wilden Kaiser und des Zahmen Kaiser. Wenn du Zeit hast, solltest du noch den Abstecher zur Tischofer Höhle einplanen. Sie ist eines der besonderen Wanderziele im Kaisertal.
–> so kannst du im Kaisertal wandern.

Durch die bunte Klamm wandern

Herbstwandern durch die bunte Klamm
Herbstwandern durch die bunte Klamm zwischen Bayern und Tirol

Ein richtiges Farbspektakel haben wir im Oktober in der Klamm bei Kössen gefunden! Ganz viele Laubbäume stehen in der breiten Entenlochklamm. Auf dem leichten Wanderweg durch die Klamm kannst du die besondere Stimmung im Herbst wunderbar genießen. Durch das besondere Klima in der Klamm hält sich die Laubfärbung hier scheinbar etwas länger. Wenn du es sonniger haben willst, lohnt sich die Wanderung oberhalb der Klamm zum Taubensee oder zur aussichtsreichen Streichenkirche.
–> Kössen wandern

Herbstwandern im Rofan

Mit der Bergbahn zum Herbstwandern im Rofan - ein Traum!
Mit der Bergbahn zum Herbstwandern im Rofan – ein Traum!

Das Rofangebirge ist mit über 2000 Metern ein Traumplatz zum Wandern im Herbst. Oberhalb der Waldgrenze kannst du auf die rund 2500 Meter hohe Bergspitzen wandern. Unterwegs oder am Gipfel siehst du über Bayern und Tirol, das Karwendel, Zillertal und selbst der Alpenhauptkamm bilden das Bergpanorama dort oben. Bis Anfang November kannst du mit der Rofanseilbahn hinauf fahren. Solange haben auch alle Hütten und Almen offen. Besonders gerne besuche ich die Erfurter Hütte und den Berggasthof Rofan. Sie stehen nahe der Bergstation der Rofanseilbahn, ideal am Ende der Herbstwanderung. So musst du nach dem Essen nicht mehr weit wandern, du kannst nach der sonnigen Einkehr in die Gondel der Rofanbahn steigen und wieder hinunter zum Ausgangspunkt fahren.

Herbstwandern in Mittenwald

Herbstwandern an der Isar - hier beim Isarursprung
Herbstwandern an der Isar – hier beim Isarursprung

Ziegen, Ziegen, Ziegen – sie bestimmen den Tagesablauf auf der Goasalm von Adi und Gabi, der Tochter und dem Schwiegersohn. Früher weideten auf den Buckelwiesen zwischen Krün und Mittenwald die Kühe, nun halten sie die Goasen. Die Milch der Ziegen wird zu Käse gemacht und zusammen mit anderen regionalen Produkten den Gästen zur Stärkung angeboten. Wenn du eine kleine Wanderung – vielleicht sogar mit Kinderwagen unternehmen willst – liegt die Goasalm zwischen den Buckelwiesen ideal. Ähnlich schön ist es auf dem Isar Natur Erlebnisweg. Ich mag das glasklare Wasser der Isar und dem Isarursprung. Und der Isar Natur Erlebnisweg bei Mittenwald ist besonders schön. Du kannst im Herbst nochmal richtig schön Sonne tanken – in einer wilden Landschaft an der Isar. Schau mal hier die komplette Beschreibung:
–> Isar Natur Erlebnisweg

Herbstwandern am Kranzberg

Der Kranzberg ist der Hausberg von Mittenwald und Dank der tollen Aussicht auf das Karwendel ist es ein überaus beliebtes Wanderziel im Herbst. Hier oben kannst du das ganze Jahr wandern. Für mich ist der Gipfel am Kranzberg im Herbst ein Muss, weil du bei der klaren Luft das Karwendelgebirge besonders schön sehen kannst. Und zum Einkehren liegt die Korbinianhütte am Kranzberg, wo du aus dem Stuhl auf der Terrasse auf die Spitzen des Karwendel schauen kannst. Stefan serviert dort oben gute Kuchen und bayerisches Essen.

Noch mehr Touren für den Herbst in den Alpen

Hast du Lust auf mehr Herbstwanderungen? Dann kannst du im Karwendel Reiseblog weiterlesen. Dort findest du noch mehr Ideen zum Herbstwandern, mit sonnigen Lagen, tollen Ausblicken und der einen oder anderen schönen Hütte. Außerdem habe ich auf meiner Webseite zum Wandern einige zusätzliche Ideen. Klick hier:
–> meine besten Herbstwanderungen im Karwendel Reiseblog.
–> perfekte Herbstwanderungen

Weiterführende Links

Und wenn du noch mehr Reiseblogger Ideen für Tirol, Bayern oder Salzburg bekommen willst, empfehle ich dir meine Beiträge hier:
–> Tirol Reiseblog
–> Bayern Reiseblog
–> Salzburg Reiseblog

Herbstwandern merken

Willst du eine dieser Touren wandern? Dann merk dir am besten einen Pin auf Pinterest. So findest du diese Reiseblogger Herbstwanderungen leicht wieder! Du kannst den Beitrag auch als WhatsApp auf´s Handy schicken oder per Email in deinen Posteingang. Klick einfach auf den Button unter den Bildern:

Merk dir diesen Pin zum Herbstwandern - so findest du schnell die Herbstwanderungen
Merk dir diesen Pin zum Herbstwandern – so findest du schnell die Herbstwanderungen

Diese Tipps merken und deinen Freunden empfehlen: