Almdorf Almlust in Flachau

So urig ist das Almdorf Almlust in Flachau, SalzburgerLand
So urig ist das Almdorf Almlust in Flachau, SalzburgerLand

Das Almloft Wolke 7 – Hüttenurlaub de Luxe

Wir sind wieder ein paar Tage zu Gast im Almlust Dorf in Flachau. Das nutzen wir, um dir das Almdorf zu zeigen und dafür Werbung zu machen – es ist soo schön! Hier im Salzburger Land verbringen wir einen tollen Urlaub in den Bergen. Die Almlust ist einerseits urig und gleichzeitig luxuriös mit allen Annehmlichkeiten unserer Zeit.

Wir möchten in erster Linie sehr gelöst Relaxen, ein bißchen im almeigenen Badesee schwimmen, auf einen Gipfel wandern, zu einer Alm mountainbiken und den hauseigenen Klettersteig über das Almdorf sehen. So, jetzt weißt du auch schon das Programm – und was dich in unserem Beitrag über das Almdorf Almlust alles erwartet!

Wir waren ja schon mal hier und haben als Familie viel ausprobiert. Damals haben wir in einer der kuscheligen Hütten geschlafen – hier kannst du über unseren Urlaub im Hüttendorf Österreich lesen.

Dieses Mal sind wir im Almloft untergebracht. Das ist ganz oben in einem der Gebäude im Almdorf. Im gleichen Haus im Erdgeschoß sind der Wellnessbereich und die Frühstücksräume. Rundherum stehen die urigen Holzhütten und der Badesee mit Hochseilgarten und Spielplatz. Das Almloft ist ganz oben – das Penthouse im Almdorf Almlust. Es ist hier genauso gemütlich wie in den Hütten. Hier im Beitrag zeige ich dir, wie du im Almloft wohnst und was wir hier erlebt haben. 

Das Almloft Wolke 7

Das Wohnzimmer mit dem großen Panoramafenster im Almloft Wolke 7
Das Wohnzimmer mit dem großen Panoramafenster im Almloft Wolke 7

Im Almloft kannst du mit 4-10 Personen wohnen. Das gesamte obere Stockwerk lässt sich flexibel erweitern oder verkleinern. Wir sind als Familie zu viert und haben somit, die „kleine Variante“. Es ist aber nicht wirklich „klein“: Zu unserem Almloft gehören zwei getrennte Schlafzimmer mit Doppelbetten und jeweils einer eigenen geräumigen Dusche mit WC. Dazwischen erstreckt sich ein großer Wohn-/Essraum mit Küche. Auf dem großen Balkon – mit Bergblick– findest du neben gemütlichen Lesesesseln, noch mal einen großen Esstisch und als Highlight einen „Hot Pot„. Den haben wir natürlich auch ausprobiert:

Unser privater Hotpot auf dem Balkon des Almloft
Unser privater Hotpot auf dem Balkon des Almloft

Wenn du mit mehr Leuten hier wohnen willst: Das Almloft lässt sich noch erweitern, wenn du mit mehreren Leuten reist oder mit einer befreundeten Familie, den Großeltern, …. Die zwei weiteren Schlafzimmer, ebenfalls jeweils mit eigenen Badezimmer kannst du je nach Familien- oder Freundes- Gruppengröße dazu nehmen. Sie sind räumlich mit einer Tür getrennt, befinden sich aber ebenfalls im Almloft Stockwerk. So habt ihr ein eigenes Stockwerk nur für euch. Und: Das Almloft Stockwerk ist mit einer Tür vom restlichen Hotel abgetrennt. Ohne Zimmerkarte kommt hier keiner rauf!

An den großen Tischen im Almloft drinnen und draußen haben auch viele Leute gut Platz. Viel Holz, gemütliche Stoffe, ein Kaminofen, zahlreiche Kleinigkeiten (wie das Angebot mit offenen Tees, Kerzen) und das „almige“ Ambiente schaffen eine schöne Wohlfühlatmosphäre. Uns gefällt das. Schau hier die Bilder:

Eines der Schlafzimmer im Almloft - urig und mit viel Platz!
Eines der Schlafzimmer im Almloft – urig und mit viel Platz!

Das Almlust Frühstück

Wir haben das Almambiente mit dem Luxus unserer Zeit sehr genossen! Nach der entspannten Nacht ging es immer zwei Stöcke tiefer vom Penthouse zum umfangreichen Frühstücksbuffet. Den Tag startest du mit dem leckeren Almlust Frühstück. Viele Bio-Produkte und lauter gute Kleinigkeiten stärken dich für deine Aktivitäten. Hier ein paar Bilder:

Erlebnisse im Almdorf Almlust

Das Almseee - exklusiv für die Gäste im Almdorf Almlust, egal ob du in einer Hütte, Zimmer oder im Almloft wohnst
Das Almseee – exklusiv für die Gäste im Almdorf Almlust, egal ob du in einer Hütte, Zimmer oder im Almloft wohnst

Im Almdorf kannst du gemütliche Tage verbringen, ohne dass du dich groß weg bewegen musst. An schönen Sommertagen ist der Almsee der Anziehungspunkt. Der Naturbadeteich liegt hinter den Almhütten inmitten einer Wiese. Liegestühle und Sonnenschirme sind schon da und warten auf dich. Du bist mit Kindern unterwegs? Auch an die Kleinen wurde gedacht. Im Almsee gibt es einen abgetrennten Badebereich. Hier können die Kinder in Ruhe plantschen. Unterhalb des Klettergartens, der sich hinter dem Almsee befindet, finden sie außerdem zwei Bodentrampoline, eine Slackline, Schaukeln und ein Spielhäuschen.

Als wir hier gewesen sind, waren einige Familien da, die dieses Angebote geschätzt haben. Oma und Opa sind im Badeteich geschwommen, die Enkeln haben im Wasser geplantscht und Mama und Papa haben das gesamte Ambiente und das friedliche gemeinsame Urlauben genossen… Genau dafür ist die Almlust super!

Auch kleine Fußballspiele könnt ihr zusammen austragen. Auf der Wiese neben dem Almsee ist genügend Platz dafür. Schlechtwetter? Kein Problem. Ein Hallenbad und der super schöne Saunabereich lassen Regenwetter draußen. Sportliche toben sich im Fitnessraum aus. Der wurde extra neu eingerichtet.

Almlust Aktiv Programm

Almdorf Almlust

Nicht nur chillen, du sucht mehr Action und Abwechslung im Urlaub? Dann schau dir doch das Almlust Aktiv Programm an und buch dir deine Erlebnisse. Zum Almdorf gehört auch eine Aktivsport-Schule. Was willst du gerne mal ausprobieren: Rafting, Canyoning, Klettern oder doch lieber Paragleiten? So viele Möglichkeiten bietet die Almlust direkt an.

Wir selbst haben schon das Familien-Canyoning und den Klettergarten ausprobiert. Vor allem das Wandern durch die Schlucht war  etwas ganz Besonderes. Die Landschaft war super schön und natürlich haben das Springen, Schwimmen und abseilen durch die Schlucht jede Menge Spaß gemacht.

Seit diesem Jahr kannst du ein spektakuläres Abenteuer direkt am Almdorf-Gelände erleben: Es gibt einen Klettersteig über das Dach der Almlust! Ich habe die Gruppe fotografisch begleitet, die unter Anleitung mit dem Führer über das Dach geklettert ist. Los geht es am Dorfplatz. Dort musst du hinauf auf den Steinturm. Höhe gewinnen. Von dort oben folgst du der schwindelerregenden Brücke hinüber zum Haus. Dann geht der einzigartige Klettersteig über das Dach. Von der anderen Seite musst du wieder hinunter – das geht stilecht mit dem langen Flying Fox über die Almdächer, vorbei am Almsee direkt hinein in den Hochseilgarten. Hier die Bilder dazu:

Am Klettersteig am steinernen Turm hinauf in luftige Höhen Klettern... weiter über die Brücke...
Am Klettersteig am steinernen Turm hinauf in luftige Höhen Klettern… weiter über die Brücke…
... über das Dach klettern und dann mit dem Flying Fox über die Hütten im Almdorf Almlust fliegen
… über das Dach klettern und dann mit dem Flying Fox über die Hütten im Almdorf Almlust fliegen
Ziel des Flying Fox: Der Hochseilgarten am Almsee im Almdorf Almlust
Ziel des Flying Fox: Der Hochseilgarten am Almsee im Almdorf Almlust

Wenn du es noch spektakulärer magst: Dann frühstücke doch auf der Terrasse des Klettersteigs in luftigen Höhen. Auf dem steinernen Turm ist eine Plattform für dein Frühstück… Du sitzt oben auf der Aussichtsplattform und das Frühstück kommt per Seilzug hinauf!

Zudem bietet das Aktivprogramm der Almlust ein Wochenprogramm, von Rafting, Canyoning, Gleitschirmfliegen, …. Hier der Link zu allen Aktivitäten, Preisen und Buchungsmöglichkeiten:

Wandern, Mountainbiken und Ausflugsziele rund um Flachau

Du kannst auch in Flachau wandern - fern der Skipisten! Am Lackenkogel geht´s besonders gut finde ich.
Du kannst auch in Flachau wandern – fern der Skipisten! Am Lackenkogel geht´s besonders gut finde ich.

Nimm dir trotz des tollen Wohlfühlambiente und dem Aktivprogramm im Hüttendort auch Zeit für die Landschaft. Im Winter sind viele Skipisten in Flachau – dort macht mir das Wandern keinen Spaß. Aber fern vom Skigebiet habe ich tolle Flecken entdeckt: Den Lackenkogel. Vom Tal sieht man ihn nicht, ich bin zufällig auf der Wanderkarte auf den Gipfel aufmerksam geworden. Und es war super dort oben. Vom Almdorf bist du in wenigen Minuten am Startpunkt der Wanderung. Über einen tollen Wandersteig erreichst du den Gipfel.

Tipp: Wenn du mal eine coole Sonnenaufgangswanderung machen willst, ist das der perfekte Gipfel.

Sonnenaufgangswanderung Flachau - vom Lackenkogel kannst du hinüber zum Dachstein und die Bischofsmütze schauen
Sonnenaufgangswanderung Flachau – vom Lackenkogel kannst du hinüber zum Dachstein und die Bischofsmütze schauen

Außerdem haben wir uns nach den schönsten Seen im Salzburger Land erkundigt und haben so den wunderschönen Twenger Almsee und den herrlichen Tappenkarsee entdeckt. Beide Wanderungen waren definitiv sehr zu empfehlen und ich würde wieder dorthin wandern.

Und dann empfehle ich dir als Wanderziel und Ausflugsziel in den Alpen unbedingt auch die Klamm in der Nähe: Die neu gestaltete Liechtensteinklamm ist sehenswert. Nirgendwo sonst haben wir bei einer Klammwanderung in den Alpen so eine kunstvolle Wendeltreppe gesehen – ja wirklich, eine Wendeltreppe in der Klamm. Sie schaut so aus:

Unser Ausflug in die Liechtensteinklamm - mit neuen Helix Treppe
Unser Ausflug in die Liechtensteinklamm – mit neuen Helix Treppe

Mountainbiken in Flachau geht auch. Vom Almdorf kannst du direkt mit dem Mountainbike entlang der Enns fahren. Besonders schön ist die Bergflußlandschaft im Marbachtal bei den Marbachalmen. Hier ist übrigens auch der Lieblingsplatz von Skistar Herrmann Maier (er ist gebürtiger Flachauer!).

Die Marchbachalm am Talschluß - als MTB Tour ab Flachau oder als Wanderung ab Flachauwinkl
Die Marchbachalm am Talschluß – als MTB Tour ab Flachau oder als Wanderung ab Flachauwinkl

Diese beiden tollen Plätze in der Natur findest du ganz leicht, sobald du hier bist. Du bekommst für deinen Urlaub eine kostenlose Wanderkarte und Bikekarte von der Almlust! Und wo ist dieses Urlaubsparadies?

Anreise Almdorf Almlust

Du kommst ganz einfach ins Almlust Dorf. Die Anfahrt erfolgt über die A10, die Tauernautobahn. Du fährst bei der Abfahrt Flachau raus und lenkst ins Zentrum von Flachau, Richtung „Starjet“ Lift. Kurz vorher siehst du auf der rechten Straßenseite (beim Spar) schon die Rezeption des Almlust Dorfes. Das Loft ist spätestens ab 16.00h bezugsfertig. Wenn du schon vorher anreist, kannst du natürlich schon mal eine Runde in den Almsee hüpfen. Bei schönem Sommerwetter die perfekte Abkühlung. Bei Schlechtwetter nutzt du lieber das Hallenbad und/oder den Saunabereich. 

Alle weiteren Informationen, Preise, freie Hütten, Zimmer, Ferienwohnungen:

Almdorf Almlust Tipps merken

Viele gute Ideen für deinen nächsten Urlaub in Österreich? Dann merk dir einen Pin auf Pinterest! Du kannst deinen Freunden auch eine Freude machen: Schick ihnen den Link zu diesem Beitrag als Email oder WhatsApp bzw. Facebook. So können sie diese Bilder und Tipps auch lesen. Sie werden sich darüber freuen. Klick dazu einfach unter den Bildern auf das Symbol deiner Wahl…