Sonnenaufgang in den Bergen

Top Erlebnis Sonnenaufgang in den Bergen

Magisches Erlebnis: Ein Sonnenaufgang in den Bergen
Magisches Erlebnis: Ein Sonnenaufgang in den Bergen

Es gibt nichts Schöneres, als bei einer Sonnenaufgangswanderung einen Sonnenaufgang in den Bergen zu erleben! Die wechselnden Lichtverhältnisse sind atemberaubend. Man startet die Sonnenaufgangswanderung in der Dunkelheit. Dann tauchen am Horizont die ersten sanften Lichtstrahlen am Horizont auf. Je nach Wolken und Wetter bilden sich vor dem Sonnenaufgang mitunter interessante Muster am Himmel. Besonders schön finde ich es, wenn sich das Rosarot vom Himmel im Fluß spiegelt. Das habe ich gerade in Salzburg erlebt. Und dann brechen zum Sonnenaufgang die ersten Sonnenstrahlen durch. Die Sonnenstrahlen wärmen und tauchen die Berglandschaft in ein sanftes Licht. Der Wechsel von der Dunkelheit zum ersten Sonnenlicht ist ein Naturspektakel. Mit etwas Glück kannst du die Sonne hinter dem Berg aufsteigen sehen – und danach die Bergspitzen in deinem Rücken erhellen. Ein Wahnsinnsgefühl, das auf einem Berggipfel zu erleben.

In diesem Beitrag zeige ich dir einige besonders empfehlenswerte Plätze, an denen du im Rahmen einer Sonnenaufgangswanderung den Sonnenaufgang in den Bergen besonders eindrucksvoll erleben kannst. Denn den Sonnenaufgang erlebst du am besten oben am Berg! Dabei solltest du einige Dinge beachten, damit du erstens ein perfektes Erlebnis hast und zweitens auch wieder sicher zurück ins Tal kommst. Am Ende dieses Beitrags habe ich deshalb eine Auflistung, was es zu beachten gibt. Davor die besten Sonnenaufgangswanderungen in den Alpen:

Sonnenaufgangswanderung Salzburg auf den Kapuzinerberg

Sonnenaufgang in den Bergen erleben - bei der Sonnenaufgangswanderung am Kapuzinerberg in Salzburg mit Blick auf die Festung Hohensalzburg
Sonnenaufgang in den Bergen erleben – bei der Sonnenaufgangswanderung am Kapuzinerberg in Salzburg mit Blick auf die Festung Hohensalzburg

Sonnenaufgangswanderungen kannst du auf viele Berge unternehmen – aber einmalig war meine Sonnenaufgangswanderung direkt von der Stadt Salzburg auf einen Gipfel, ohne Auto oder andere Verkehrsmittel! Gestartet bin ich in der Altstadt Salzburg. Ziel war das Franziskischlössl auf dem Kapuzinerberg. Das ist einer der Salzburger Hausberge, den man je nach Ausgangspunkt in rund einer Stunde erreichen kann. Perfekt für eine Sonnenaufgangswanderung. Du beginnst den Aufstieg am Giselakai. Über die Imbergstiege geht es am schnellsten hinauf. Mit jeder Stufe wächst die Aussicht auf die Stadt. Für den Sonnenaufgang lohnt sich aber zuerst die Wanderung nach Osten, vorbei am Mozartdenkmal, immer dem breiten Weg folgend zum Franziskischlössl. Von hier siehst du die Sonne hinter den Bergen aufsteigen.

Auf meiner Sonnenaufgangswanderung Salzburg - Morgengrauen über der Barockstadt der Alpen
Auf meiner Sonnenaufgangswanderung Salzburg – Morgengrauen über der Barockstadt der Alpen

Nach dem eigentlichen Sonnenaufgang empfehle ich dir Rundwanderung zurück über den sogenannten Basteiweg. Entlang der ehemaligen Festungsmauer der Hettwer Bastei kommst du in einem Bogen zurück zur Imbergstiege. Auf dem Weg dorthin erreichst du mehrere Aussichtspunkte, die den perfekten Ausblick auf die Festung Hohensalzberg und die Stadt Salzburg mit den vielen barocken Türmen und Kuppeln freigeben. Tolle, einfache Sonnenaufgangswanderung, die sich auch für wenig erfahrene Wanderer eignet. Vielleicht die beste Möglichkeit, für den ersten Sonnenaufgang in den Bergen? Rund eine Stunde brauchst du von der Altstadt bis zum Sonnenaufgangspunkt beim Franziskischlössl. Der Kapuzinerberg ist übrigens eine meiner geheimen Salzburg Sehenswürdigkeiten:

Sonnenaufgangswanderung Salzburgerland auf den Lackenkogel

Gegenüber der Sonnenaufgangswanderung auf den Kapuzinerberg, ist die Wanderung auf den Lackenkogel richtig anstrengend! Ca. 750 Höhenmeter musst du wandern, bis du vom letzten Wanderparkplatz den Gipfel erreichst. Je nach Gehtempo kann der Aufstieg hier 2 Stunden dauern. Dazu musst du noch die Zeit rechnen, bis du den Parkplatz am Berg erreichst. Oben am Gipfel hast du hier aber einen richtigen Bergblick. Nicht umsonst ist der Lackenkogel einer der beliebtesten Gipfel für einen Sonnenaufgangswanderung im Salzburgerland. Ich habe meine Tour von Flachau aus geplant, als wir das wunderschöne Almdorf Almlust besucht haben. Wir haben in einem echt urigen Almdorf gewohnt, mit Badeteich, Hochseilgarten und Canyoning… Hier der Beitrag mit allen Bildern:

Sonnenaufgangswanderung Tirol auf die Gratlspitze

Traumgipfel für einen Sonnenaufgang in den Bergen - die Gratlspitze im Alpbachtal
Traumgipfel für einen Sonnenaufgang in den Bergen – die Gratlspitze im Alpbachtal

Wenn ich mir die Bilder meiner Sonnenaufgangswanderung in Tirol anschaue, bin ich immer noch beeindruckt von diesen tollen Stimmungen am Berg. Besser kann man einen Sonnenaufgang in den Bergen nicht erleben: Unten ziehen die Wolken durch das Tal, oben glänzt der strahlend blaue Himmel und dazwischen wirft die Sonne ihre Strahlen um die Berggipfel. Anstrengend ist aber der Aufstieg und brauchst ein bißchen Zeit, bis du diesen Gipfel in der Früh erreichst. Wohl denen, die sich das private Almdorf in Alpbach mieten: Du hast hier eine Alm exklusiv für dich alleine mit ganz viel Luxus. Das Luxus Chalet liegt rund eine Stunde unterhalb des Gipfels – hat aber einen stolzen Preis. Schau hier:

Sonnenaufgangswanderung Tirol auf die Haidachstellwand

Sonnenaufgang in den Bergen: Meine Tour vom Berggasthof Rofan auf die Haidachstellwand
Sonnenaufgang in den Bergen: Meine Tour vom Berggasthof Rofan auf die Haidachstellwand

Wenige Kilometer von der Gratlspitze entfernt liegt die Haidachstellwand. Sie ist nicht minder spektakulär. Nachdem ich nicht mitten in der Nacht zum 2192 Meter hohen Gipfel aufbrechen wollte, habe ich bei meiner Sonnenaufgangswanderung eine Hüttenübernachtung auf den Berg gemacht. Ich bin abends zum Berggasthof Rofan hinauf. Dort kannst du auch wunderbar den Sonnenuntergang im Karwendel verfolgen! In Früh bin ich von hier los zum Gipfel und hatte nur mehr wenige Höhenmeter auf die Haidachstellwand. Ein rundum gelungenes Erlebnis!

Das solltet du bei deiner Sonnenaufgangswanderung beachten

  • nicht jeder Berg oder Berggipfel ist perfekt für eine Sonnenaufgangswanderung. Am besten geeignet ist ein freistehender Gipfel, von dem du in alle Richtungen schauen kannst. So kanns du den Sonnenaufgang in jeder Richtung verfolgen – im Osten siehst du die ersten Strahlen über die Berge aufsteigen, danach werden die Bergspitzen im Westen vom Sonnenlicht erhellt
  • such dir einen Berg, dessen Aufstieg nicht zulange dauert. Je länger die Wanderung auf den Berg, desto länger musst du in der Früh in der Dunkelheit wandern
  • außerdem: je weiter der Zustieg auf den Gipfel, desto früher musst du aufstehen! Und das Aufstehen ist im Sommer ohnehin früh, wenn gegen 5 Uhr die Sonne aufgeht…
  • plane die perfekte Zeit: Ideal ist aus meiner Erfahrung, wenn du rund 15 Minuten vor dem tatsächlichen Sonnenaufgang bereits auf dem Gipfel stehst – das Spektakel Sonnenaufgang in den Bergen beginnt nicht erst mit dem offiziellen Sonnenaufgang, sondern schon ein wenig früher. Mit der Webseite Sunrise & Sunset kannst du minutengenau die Zeit ermitteln, wann auf deinem Wunschberg die Sonne aufgehen wird…
  • du solltest den Wanderweg kennen – damit du dich auch in der Dunkelheit orientieren kannst und du den richtigen Weg findest
  • vergiss nicht, die passende Ausrüstung dabei zu haben – Wanderschuhe sind eh klar, je nach Schwierigkeit der Wanderung vielleicht auch Stöcke, eine zusätzliche Jacke (oben am Gipfel ist es kalt, wenn du auf den Sonnenaufgang wartest).
  • nicht ohne Stirnlampe starten! Gerade bei längeren Zustiegen brauchst du am Anfang deiner Sonnenaufgangswanderung eine Stirnlampe, damit du den Weg findest.
  • du brauchst das richtige Wetter für einen eindrucksvollen Sonnenaufgang in den Bergen: Idealerweise hast du stabiles sonniges Wetter mit einigen wenigen Wolken. Dann kannst du die besten Wolkenstimmungen beim Sonnenaufgang in den Bergen verfolgen. Zuviele Wolken sollten es aber auch nicht sein, sonst verdecken sie die Sonne und der Sonnenaufgang ist nicht schön zu sehen.

Sonnenaufgang in den Bergen Tipps merken

Damit du die vielen Tipps schnell wieder findest, kannst du dir gleich den Pin auf Pinterest merken. Und du kannst diese Ideen auch mit deinen Freunden teilen – als WhatsApp, per Email, Facebook, … Wie du willst. Einfach unter den Bildern auf den entsprechenden Button klicken und los geht´s:

Diese Tipps merken und deinen Freunden empfehlen: